UA-45582799-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Neubau einer Steinmauer

Neubau einer Steinmauer

    Alte Mauern niederreißen und neue errichten..................

    Hier war zuerst nur eine Betonmauer, aber die war irgendwie etwas

    "fad und leblos".

    Also nichts wie weg damit und eine neue errichten.

    Zuerst habe ich mit den Silikonformen von Menta Modelbau Mauersteine aus Gips gegossen.

    Als nächstes habe ich dann die alte Mauer abgebaut.

    Auf die Keile habe ich dann auf der Stirnseite Rigipsplatten aufgeschraubt.

Nachdem die Keile mit den Platten verschraubt waren, ging´s an den Aufbau von der Steinmauer.

Zum verkleben der Steine habe ganz normalen Weißleim (Holzleim) benutzt, da er nach dem Abtrocknen durchsichtig wird.

Dazu trage ich mit einem Pinsel Leim auf dem zu verklebenden Stein auf alle Klebestellen satt auf.

Ebenso wird die Gegenseite mit Leim eingestrichen.... Nur nicht mit Leim sparen.....

Aber trotzdem sollte beim verkleben der Steine darauf geachtet werden, daß nicht zuviel Leim an Stellen gelangt, die später einmal coloriert werden sollen.

Wenn der Leim dann vollständig abgetrocknet ist, geht´s ans colorieren. Dazu kann man Farbpulver; Aquarell- oder Abtönfarbe benutzen.

Mein Favorit ist die Abtönfarbe, die sehr stark mit Wasser verdünnt wird.

Zuerst kommt schwarz zum Einsatz..... Mit der verdünnten "Wasserfarbe" wird die Mauer eingepinselt. Wenn die Farbe noch zu wenig ist, kann man das ganze noch ein bis zwei mal wiederholen.

 Danach kommt die braune Farbe zum Einsatz, die ich ganz willkürlich auf die Mauer auftupfe. Vor allem bei Fenstern oder Öffnungen wo Regenwasser herunterlaufen kann, trage ich die verdünnte braune Farbe auf die Steinmauer auf.

Man kann jederzeit mehrere Brauntöne auf die Mauer auftragen. Zum Schluss trage ich noch mal stark verdünnte schwarze Farbe grossflächig auf. Die vermischt sich hierbei mit der braunen Farbe.

Hier gibt es ein tolles Video von Menta, wo man Schrittweise einen Felsen aufbaut, coloriert und dann begrast.

Neubau einer Steinmauer

 

Letzte Nachrichten

 

Unser Autos

Mehr über unsere Autos erfahren Sie, wenn Sie die Seite "unserer Fuhrpark" besuchen.

Kontakt