UA-45582799-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Bilder

Der erste Aufbau

Nachdem wir den Unterbau auf die "Stützen" gestellt haben, ging´s weiter mit dem verlegen der Schienen.

Die Überführung aus Holz haben wir dann mit einer Steinmauer verkleidet.

Für die Steinmauer haben wir 11/16 gewaschenen Edelsplitt genommen, den wir dann mit der Heißklebepistole Stein für Stein verklebt haben. Mehr dazu

Endlich sind alle Schienen verbaut, drei Einspeisungen eingebaut, dann kann es mit dem Gelände weitergehen.

Als erstes habe ich einen Kiosk selbst entworfen, ausgedruckt und dann zusammengebaut.Die Utensilien wie der Tisch oder die Werbetafeln sind im Eigenbau entstanden.

Hier haben wir ein paar Bauwerke, die wir selber gebaut haben. Angefangen vom Kamera-Hochstand bis zum Texaco-Turm haben wir versucht, so einiges nach zu bauen, was sich auch im Geldbeutel bemerkbar macht.

Auf den unteren Bildern haben wir die Beleuchtung bei Dunkelheit fotografiert.

Langsam aber sicher geht der Ausbau vom Gelände und Gebäuden vorwärts. Mittlerweile habe ich die Boxenanlage nachgebaut. Die Shell-Säule darf natürlich auch nicht fehlen.

Bei der Zufahrt zur Boxengasse bzw. bei der Mauer habe ich von einer Rigibsplatte einen Streifen von ca. 5 cm Höhe abgeschnitten. Damit ich den Rigibsstreifen auch in einer Kurve einbauen kann, wird er so ca. alle 5 cm quer auf der Kurven-Außenseite mit einem Cuttermesser eingeritzt, dann jeder Streifen gebrochen und dann mit PCI verklebt. Nachdem alles fest ist, habe ich dann noch die Fugen mit PCI verfugt und mit weißer Wandfarbe gestrichen.

Für die Straße habe ich Quarzsand, schwarze Abtönfarbe und Weißleim benutzt.(siehe Straßenbau)

 

Bilder

 

Letzte Nachrichten

 

Unser Autos

Mehr über unsere Autos erfahren Sie, wenn Sie die Seite "unserer Fuhrpark" besuchen.

Kontakt